Ueberschrift-VTOL
blockHeaderEditIcon

VTOL-UAS der nächsten Generation

Menu
blockHeaderEditIcon

Slider
blockHeaderEditIcon
PatAirframe
blockHeaderEditIcon

Syrphus Airframe

Patentierter Airframe

Der Syrphus Airframe basiert auf einem patentierten Prinzip. Er befindet sich derzeit noch in der Entwicklung. Das Konzept hat in praktischen Tests seine Flugfähigkeiten unter Beweis gestellt.

Technische Grunddaten für die kommerzielle Anwendung:

Abfluggewicht:

2700 g (ideal)
Nutzlast:

ca. 600 g (ohne Akku)

Einsatzgeschwindigkeit:

ca. 60 kmb/h

Flugdauer:

ca. 45 Minuten

Flächenleistung:

120 ha (100m, 75/75

Die Flugdauer wird durch leistungsfähigere Akkus künftig weiter gesteigert werden. Dadurch kann das Einsatzspektrum erheblich vergrößert werden.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Fachbereich Auftragsforschung und -entwicklung.

VTOLAirframe
blockHeaderEditIcon

VTOL-Fähigkeit

VTOL-Fähigkeit gepaart mit Starrflüglerleistung

Mit unserem Airframe können Sie ohne jede Hilfseinrichtung an jedem beliebigen Ort senkrecht starten und landen. Seine einfache Flugregelung erlaubt einen schnellen Übergang in den Horizontalflug und umgekehrt. Einmal im Horizontalflug, können große Distanzen auch im BVLOS Betrieb problemlos zurückgelegt werden. Ebenso sind ausgezeichnete Flächenleistungen möglich, wenn Areale beflogen werden sollen.

Das eröffnet ein weites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten. Das effiziente und robuste Design hat die herausragende Eigenschaft, dass es zu keinem Strömungsabriss kommen kann. Dies wurde durch Windkanalversuche nachgewiesen. Dadurch wird ein hohes Maß an Sicherheit gewährleistet. Dies unterstützt die Minimierung von Einsatzrisiken, wie sie z.B. gemäß SORA bezüglich dem UAS gefordert werden.

OptAnw
blockHeaderEditIcon

Airframe im Windkanal

Optimiert für ein breites Anwendungsspekturm

Unser Airframe ermöglicht ein breites Spektrum von Einsatzmöglichkeiten. Die einfache und sichere Handhabbarkeit erlaubt die Anwendung in nahezu jedem der bekannten Einsatzbereiche, wie Inspektion, Trassenbefliegung, Foto und Film, Beobachtung und mit Einschränkungen Transport kleiner Güter und Waren.

Das Fluggerät ist leicht zu transportieren und mit wenigen Handgriffen startbereit. Man benötigt keine besonderen Hilfsmittel für Start und Landung. Der Airframe kann von jeder einigermaßen fest beschaffenen Oberfläche (Wiese, Feldweg, Straße, Pflaster) abheben. Die Steuerung ist denkbar einfach und kann in kurzer Zeit erlernt werden. Geübte Piloten werden begeistert sein.

Sehen Sie sich unsere Proof of Concept Videos an!

FörderungBott1
blockHeaderEditIcon

Syrphus wird gefördert!

Unser Airframe Projekt wird vom Land Niedersachsen mit europäischen Mitteln gefördert.

Förderung Niedersachsen Europa

PartnerBott2
blockHeaderEditIcon

Partnerschaften

ALTEN GmbH
Engineering Services & Entwicklungspartner

AEE GmbH
Kundenspezifische Avionik-Geräte für die zivile Luftfahrt

UAV DACH
Dachverband unbemanntes Fliegen - Deutschland, Östereich, Schweiz

Niedersachsen Aviation
Verband der niedersächsischen Luftfahrindustrie 

bavAIRia e.V.
Verband der bayereischen Luftfahrindustrie

Technische Universität Braunschweig
Lehrstuhl für Luft & Raumfahrt

Technische Universität München
Lehrstuhl für Flugsystemdynamik

WoSyrphBott3
blockHeaderEditIcon

Wo Syrphus zu finden ist

Standort Buchholz

Bäckerstraße 6
21244 Buchholz i.d.N.
im ISI Zentrum

Standort München

Elsenheimerstraße 55
80687 München
Im West4 Gebäude

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*